Am Sonntag den 25.09.2016 kam es zum ersten Spieltag der Saison 2016/17

Die Herren 6 besteht auch dieses Jahr wieder aus der männlichen Jugend des TVA Fischenich.
D.h. die U20 misst sich mit anderen Herrenmannschaften in der Beziksliga.
Am 1. Spieltag kam es dann gleich zum Derby gegen die Herren 5 vom TVA.

Die Vorzeichen standen nicht gut, da der Trainer nicht da war und auch unter der Woche nie mit dem vollständigen Kader trainiert werden konnte.
Dennoch wollte man die Herren 5 ärgern und auch den einen oder anderen Satzgewinn einfahren.

Im ersten Satz fand Co-Trainer Thorben Burda noch die richtige Aufstellung und wohl auch die richtigen Worte. Der Nachwuchs hielt lange mit und konnte so diesen Satz lange offen und spannend gestalten. Am Ende fehlte dann doch die Erfahrung und Durchschlagskraft, so dass dieser mit 18:25 abgegeben wurde.
In den Sätzen 2 und 3 konnte man nicht mehr an die Leistung des ersten Satzes anknüfpen. Auch die Wechsel des Coaches verfehlten ihre Wirkung und so musste man beide Sätze klar und deutlich abgeben (13:25, 7:25).

Die ältere Herren 5 gewann verdient das Spiel. Dies war aber bei weitem noch nicht die Leistung, welche die junge Herren 6 regelmäßig im Training zeigt. Man darf also gespannt sein, wie sich der Nachwuchs vom TVA beim nächsten Spiel gegen Marmagen/Nettersheim zeigen wird.

Für den TVA spielten: Tim Michels, Leon Cordes, Christian Znamenacek, Julian Strietzel, Julien Heiß, Tim Ludwig, Nazar Hajo, Florian Langohr, Andreas Lorenz, Laurin Krämer und Kapitän Erik Sommer. Trainer: Thorben Burda.

TVA Herren 6