Am vergangenen Sonntag holten wir unser verlegtes Karnevalsspiel gegen den direkten Konkurrenten SSF Fortuna Bonn nach. Die Zielsetzung war klar. Es mussten die nächsten 3 Punkte her um die Bonner in der Tabelle zu überholen. Dafür holten wir noch einmal unsere Veteranen Sebi und Kai ins Team, da wir mit Steffen und Carl 2 Spieler 

mehr…

Nach der unglücklichen 2:3 Niederlage vor 2 Wochen in Solingen wollte es das Team um David Erven diesmal besser machen. Die Ausgangslage für Herren 3 war klar. Als Tabellenletzter mussten gegen den Vorletzten SV Wipperfürth 3 Punkte her, damit der Abstieg noch aus eigener Kraft verhindert werden kann. Hierzu holten wir wie bereits im Hinspiel 

mehr…

Am vergangenen Samstag empfingen die Mannen der Herren 3 den Tabellenführer aus Düren in heimischer Halle. Aufgrund zweier vorangegangener Spiele der Herren 4 und der Damen 1 über die volle Distanz, begann das Duell in der Oberliga mit einiger Verspätung. Die Zeit bis dahin wurde durch lautstarkes Anfeuern der Damen sinnvoll überbrückt. Als es dann 

mehr…

In einem unglaublich kräftezehrenden, von langen Ballwechseln und vielen Abwehraktionen geprägten Spiel nimmt die Herren 3 des TVA einen wohlverdienten Punkt zurück nach Hürth. Doch von Anfang an… Es war klar, dass das Spiel gegen Ratheim ein schweres Spiel wird, das haben bereits die Begegnungen der letzten Jahre gezeigt. Ratheim baut wie immer eine Gummiwand 

mehr…

So, also, dann war das so gewesen, dass wir gegen den KT gezockt haben. Heftiges 3:0 haben wir die zersägt. Aber in den Detail war das schon einfach nochmal anders gewesen: Die ersten Satzn haben wir nicht sooooo geil gezockt haben – da haben wir eben oft hinten gelegen. Dann haben aber viele von den 

mehr…

In einem insgesamt spannenden Duell trafen wir am Sonntag auf die Truppe vom SV Bayer Wuppertal. Mit guter Grundstimmung und lautstarker Unterstützung ging es ins erste Match des Jahres. Unter anderem hatten wir Unterstützung von Alexander Roozen, Diagonalspieler aus unserer 4. Mannschaft. Die ersten beiden Sätze konnten wir nach einem spannenden Spiel mit 26:24 und 

mehr…

Nach einer langen Autoahrt durch das bergische Land kamen wir in der angenehm beheizten Halle in Windeck  an. Unsere Jungs machten sich gut gelaunt und motiviert warm. Nach der etwas zaghaften Aufschlagannahme und dem ebenso zaghaften Einschlagen stellten wir die Starting-Six für den ersten Satz auf. Wir spielten etwas zu lässig und fanden uns nicht 

mehr…

  Nachdem wir letzte Woche mit der Niederlage in Bonn endgültig im Abstiegskampf angekommen waren stand nun mit dem SV Wipperfürth ein weiterer direkter Tabellennachbar vor der Tür. Die Gäste aus Wipperfürth kamen mit einem Überraschungserfolg gegen die bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer aus Düren im Gepäck in unsere heimische Halle an der Realschule in Hürth. 

mehr…