Ein letzter Sieg zum Saisonabschluss sollte es gegen die Mädels vom PTSV Aachen werden, doch außer qualmenden Füßen gab es leider nichts zu holen. Die ersten Damen starteten ambitioniert und kampfeslustig ins Spiel, machten viel Druck und zeigten auf allen Positionen die Verbandsligatauglichkeit. Doch auch Aachen, für die es immerhin um den Aufstieg in die 

mehr…

Leider konnten die Damen 1 des TVA auch am vergangenen Spieltag ihrer Negativserie kein Ende setzen und mussten sich mit 1:3 dem MTV geschlagen geben. Doch der Spielverlauf war knapper als die Punkteverteilung vermuten lässt und am Ende gab es sogar doch noch Grund zur Freude, aber dazu später mehr… Irritiert durch die ungewohnt frühe 

mehr…

Sehr geehrter Herr Moers, heute müssen Sie leider selbst kreativ werden. Zu unserem Spiel nur so viel: KT war ziemlich gut und wir waren ziemlich schlecht. 0 zu 3 verloren und damit soll es auch genug sein. Erwähnenswert ist trotz Allem der starke Teamgeist, der auch mit einer kleinen Negativserie nicht unterzukriegen ist. Wo bei 

mehr…

Die erste Damenmannschaft verliert verdient mit einem schmerzhaften 0 zu 3 gegen Olpe. In einem Auswärtsspiel im verschneiten Olpe sollte gegen den direkten Tabellennachbarn eigentlich ein Sieg her. Mit 3 Punkten wäre der Klassenerhalt so gut wie sicher gewesen, 2 Punkte hätten auch für ein wenig Sicherheit gesorgt, 1 Punkt hätte zumindest besser ausgesehen, 0 

mehr…

Damen 1 verliert gegen Rodt-Müllenbach mit 3:1 vor heimischem Publikum. Das Spiel startete zunächst entspannt für den TVA. Rodt-Müllenbach hatte sich von der karnevalistischen Einspielmusik einlullen lassen und musste den Kopf scheinbar erstmal freibekommen. Mit einem rundum gut funktionierenden System zogen die Hürther Mädels um Trainer Brechler mit 8 zu 2 davon. Ein komfortabler Vorsprung, 

mehr…

Ein wahrer TVA-Orkan brauste am Samstag über den Erkelenzer VV hinweg, der in 3 Sätzen mit 25, 14 und 16 Punkten unterlag. Nach einer zuletzt unglücklichen Pleiten-, Pech- und Pannenserie sollte gegen den Tabellenletzten ein deutlicher Motivationssieg her. Dafür griffen die Hürther Damen ganz tief in die Trickkiste: jeder bekam vor dem Spiel einen Umschlag 

mehr…

Am Sonntagnachmittag ging es für die TVAlerinnen nach Aachen. Gut aufgestellt und motiviert wollten die TVAlerinnen im zweiten Spiel nach der Winterpause die Punkte mit nach Hause nehmen. Im ersten Satz lieferten sich die beiden Mannschaften ein ausgeglichenes und umkämpftes Spiel, in dem sich der TVA immer wieder ran kämpfen konnte. Gerade die gut aufgestellte 

mehr…

Am vergangenem Sonntag, dem 14.01., musste sich der Tabellenzweite aus Fischenich den Gästen vom AVC Köln vor eigener Kulisse geschlagen geben. Das Team der Hürtherinnen ging zuversichtlich an das Spiel gegen den Tabellensiebten heran: Die Begegnung in der Hinrunde war siegreich verlaufen und über die Winterpause hatte sich der Kader um die von ihren Reisen 

mehr…

-Mit Platz 2 der Tabelle geht es entspannt in die Weihnachtspause- Das letzte Spiel der Hinrunde gegen den bis dahin amtierenden Spitzenreiter PTSV Aachen entschieden die Damen 1 des TVA Hürth mit 3:1 für sich. Besonders hervorzuheben sind unsere Mitte- Maschinen Theresa und Ronja, die sowohl im Aufschlag als auch im Block und Angriff einen 

mehr…

  Gestärkt aus einer guten Trainingswoche starteten die Spielerinnen des TVA Hürth zuversichtlich in das Spiel gegen die Damen des KT 43 Köln. Nachdem einheitlich beschlossen wurde, dass das Grün der TVA-Trikots um einiges schöner ist als das der Gastgeber, diese aber den cooleren Sponsor haben, konnte das Spiel beginnen. Der Mannschaft des TVA gelang 

mehr…