TVA Hürth will junge Volleyballer ausbilden – Zwei neue Bausteine im Kader Von ANNA NEUBER Die zwei besten Mannschaften der Volleyballherren des TVA Hürth sind vor wenigen Wochen abgestiegen, die Trainerposten von TVA I und II wurden inzwischen neu besetzt. Der Umbruch ist vollzogen, der Wandel ist nach dem Doppelabstieg aus der 2. Bundesliga und 

mehr…

Beim TVA Hürth leitet Tobias Goerlich den Neubeginn ein Von Anna Neuber Hürth. Nach dem Doppel-Abstieg des TVA Hürth I und II folgt nun der große personelle Umbruch. Aus dem ehemaligen Team der Zweitliga-Volleyballer stehen aktuell nur vier Namen auf der Liste von Tobias Goerlich, der zuletzt noch die TVA-Reserve coachte, fortan aber bei der ersten 

mehr…

Am vergangenen Sonntag stand die alljährliche „Derby – KT-Party Kombination“ für die Herren 2 des TVA an. Wie im vergangenen Jahr durfte man vor der wohl bedeutendsten Volleyball – Party in Köln zum kürzesten Auswärtsspiel der Saison nach Bonn fahren. Treue Fans erinnern sich bestimmt an die bittere Niederlage im vergangenen Jahr, als in Bonn 

mehr…

Am Samstagabend kommt es zu einem Klassiker in der jüngsten Volleyballgeschichte des TVA II. Um 20 Uhr gastiert man in der Hardtberghalle in Bonn um zum erneuten Kräftemessen gegen den alten Begleiter TuS Mondorf anzutreten. Obwohl man alle bisherigen Aufeinandertreffen gegen die Bonner von der anderen Rheinseite verlor, geht das Team mit großer Motivation aber 

mehr…

Traurig aber wahr. Wir, das heißt die zweite Herrenmannschaft des TVA Hürth, müssen uns leider von der Dritten Liga verabschieden. Nach dem Vergangenen Spieltag ist nun die Frage nach dem Klassenerhalt geklärt. Die Hoffnung gegen den Mitaufsteiger aus Bremen zu Punkten und die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren ist dahin. Bremen konnte uns wiederholt 

mehr…

Für das letzte Heimspiel der Saison am kommenden Samstag haben sich die Verantwortlichen der 3. Liga West nicht lumpen lassen und einen richtigen Kracher-Gegner nach Hürth beordert: 1860 Bremen. Fleissige Verfolger der Herren 2 dürften sofort hellhörig geworden sein, handelt es sich mit Bremen doch um niemand geringeren als den Relegationsgegner zum Aufstieg in diese 

mehr…

Dass Münster so schrecklich für deren Einwohner ist, haben wir gar nicht erwartet. Dass Menschen all ihr Hab und Gut (in diesem Fall Schnaps und 10 €) hergeben, um aus Münster zu fliehen, war für uns sogar fast unvorstellbar. Dennoch wurden wir an dem vergangnen Wochenende an die Missstände, die diese Stadt zu bieten hat 

mehr…

Nach dem bitteren vergangenen Wochenende geht es für die Mannen um Trainer Goerlich direkt mit einem Auswärtsspiel in Münster weiter. Die Münsteraner konnten im Hinspiel einen deutlichen Sieg einfahren, gesichert durch risikoreiche und extrem starke Aufschläge. Diese schwere Aufgabe und den Druck des drohenden Abstiegs im Nacken möchte Goerlich durch positive Stimmung meistern. Trotz allen 

mehr…

Am vergangenen Wochenende war man sowohl in der Liga als auch im Pokal gefordert – und beide Male konnte man keine berauschende Leistung auf das Parkett bringen. Das wohl wichtigere Spiel, das Kellerduell in der 3. Liga West gegen das Tabellenschlusslicht VSG Ammerland am Samstag, stand unter keinem guten Stern. In der vorangegangenen Trainingswoche konnte 

mehr…