Ein weiteres Spiel, ein weiterer Sieg Auch in Essen gab es wieder drei Punkte für die Recken der Zweiten Herren des TVA Fischenich ääh” Hürth” oder wie jetzt?? Egal 3:1 (25:18, 25:20, 21:25, 25:21) lautete der Endstand am Samstagabend in der Essener Wolfskuhle und wir hatte einiges zu feiern. Als aller erstes den einsatz von 

mehr…

Von Anna Neuber Hürth. In den Volleyball-Teams des TVA Hürth wird rotiert. Denn sowohl Zweitliga-Trainer Cagri Akdogan als auch Tobias Goerlich von der zweiten Herren fehlen einige Akteure krankheitsbedingt, andere fallen aus privaten Gründen aus. “Ich hoffe, dass noch der eine oder andere Spieler kurzfristig zurückkehrt”, gibt Akdogan vor dem nächsten Spieltag zu. Denn unter der 

mehr…

Zweitligist verliert in Bocholt im Tiebreak Von Anna Neuber Hürth. Noch vor wenigen Tagen freute sich Stephane Lebreton auf das Comeback bei den Regionalliga-Volleyballern des TVA Hürth. Doch dann kam vorm Duell mit den Füchsen Ratingen die erschreckende Nachricht: Es reicht noch nicht, Lebreton wird nicht spielen. “Der finale Test verlief anders als geplant, der Fuß 

mehr…

Der Endstand von 3:1 lässt auf ein umkämpftes aber kaum gefährdetes Spiel vor heimischer Kulisse deuten. Mit 105:103 Ballpunkten entschieden die Männer aus Fischenich die Partie gegen die SG Düsseldorf/Ratingen jedoch denkbar knapp. Dabei ging der „deutlichste“ Satz mit 25:21 sogar an die Gäste. Die Vorzeichen standen dieses Mal sogar denkbar schlecht. Während Stephane Lebreton 

mehr…

Fünf mal drei macht Fünfzehn gleich Eins Nää wat war dat schöön?! En Düre sin die hürther Jecke am Tach nach Fastelove über den Platz jefegt, drömeröm jelaufe, han en kleinen Schönheitsfehler passieren loße, am Eng jedoch drei wunderschöne Tippele noh Köln entführt! Zugegeben, zu Beginn befand sich ein Großteil der Mannschaft eher noch in 

mehr…

TVA Hürth mit einem Sieg und einer Niederlage – TVA-Reserve nicht zu stoppen Von Anna Neuber Hürth. Zum dritten Mal in Folge gewannen die Volleyballer des TVA Hürth in der 2. Bundesliga Nord am vergangenen Samstag zu Hause mit 3:2. Gestärkt durch die Erfolge gegen den SV Gransee-Lindow und Tecklenburg, getragen von der Unterstützung in der 

mehr…

Ein 3:0 ist doch immer am schönsten! Samstag, den 5.11.2016 traf man in heimischer Halle auf den bis dato „Angstgegner“ VBC 69 Paderborn, gegen welchen es in der letzten Saison zwei schmerzhafte Niederlagen setzte. Trainer Goerlich machte seinen Spielern in der vorangegangenen Trainingswoche immer wieder die Wichtigkeit dieses Spiels deutlich und bereitete sein Team auf 

mehr…

Am vergangenen Samstag kam es wieder zu einer, aus Fachkreisen höchst erwartungsvollen, Begegnung zwischen der Reserven des TVA Hürth und des PTSV Aachen. Nachdem man in der vergangenen Saison jedes mal in die Verlängerung gehen musste um das Spiel zu entscheiden, versprach auch dieser Spieltag wieder hochklassigen Volleyball. Zudem durften die Spieler von Traininer Tobias 

mehr…

TVA-Volleyballer betreiben Teambuilding im Bowling-Center Von Anna Neuber Hürth. Die Trainingswoche der Zweitliga-Volleyballer des TVA Hürth verlief überaus harmonisch. Der Grund: Am Samstag hatten die Lachse zum ersten Mal einen Heimsieg gefeiert. Und die geglückte Premiere zeigt Wirkung. “Die Stimmung innerhalb der Mannschaft ist super, wir haben viel Selbstvertrauen getankt”, verrät Trainer Cagri Akdogan. Der TVA 

mehr…

Heimspielsieg der Zweitliga-Volleyballer – Auch Reserve punktet Von Anna Neuber Hürth. Wer sich als Zuschauer am Samstag auf den Weg in die Friedrich-Ebert-Realschule gemacht hatte, wurde mit zwei sehenswerten Heimspiel-Erfolgen des TVA belohnt. Zunächst gelang den Regionalliga-Volleyballern von Tobias Goerlich mit dem 3:1 (27:25, 25:19, 23:25, 27:25) gegen Post Telekom SV Aachen II der dritte Saisonsieg. 

mehr…