Für die H2 geht es nach einer erholsamen Winterpause direkt am ersten Wochenende des neuen Jahres wieder los. Gegner ist der Tabellenvierte aus Baden. Im Hinspiel konnte man die athletischen Spieler aus Baden überraschend in den Tie-Break zwingen, welchen man schlussendlich aber abgeben musste. Der Gegner sollte also davor gewarnt sein, die Kölner zu unterschätzen, 

mehr…

Zum letzten Heimspiel des Jahres erwartet die H2 ein wahrer Kracher: Mitaufateiger TuS Mondorf. In der letzten Saison kreuzte man zweimal die Schwerter und sorgte für optimale Unterhaltung der angereisten Fans. Allerdings: Hürth zog dabei steht’s in 4 Sätzen den Kürzeren. Auch diese Saison ist die Favoritenrolle klar bei den Gästen, fusionierten sie doch nach 

mehr…

VON ANNA NEUBER Hürther holen vierten Saisonzähler Auch die Reserve des TVA verliert 2:3 Hürth/Bremen. Trainer im Abstiegskampf wiederholen diese Worte von Woche zu Wochet, auch Gerd Aurbach erinnert seine Mannschaft stets daran: “Jeder Punkt zählt.” Dieser Appell erreichte die Volleyballer des TVA Hürth, denn das Schlusslicht der Zweiten Liga Nord erkämpfte sich gegen den FC Schüttorf 09 

mehr…

Auch im dritten Aufeinandertreffen zwischen dem TVA Hürth II und Bremen, unterliegen die Mannen aus der Domstadt im Tie-Break. Dabei sah es zu Beginn alles andere als schlecht aus. Der TVA startete zwar verhalten in die Begegnung, allerdings hielt man gut mit den Gegnern aus dem Norden mit und konnte sich sogar ein Stück weit 

mehr…

Am Samstag geht es für die Herren 2 nach Bremen. Obwohl die Mannschaft aus dem Norden ebenfalls frisch in die 3. Liga aufgestiegen ist, könnte man sie schon als alten Bekannten bezeichnen. In den Relegationsspielen zum Aufstieg in die höhere Spielklasse traf man zuerst an einem angenehmen Freitagabend in Bremen aufeinander, während man an dem 

mehr…

TVA II verliert vor heimischer Kulisse Hürth. An der Tabellenposition hat sich für die Volleyballer des TVA Hürth II trotz der deutlichen 0:3-Pleite (12:25, 21:25, 17:25) gegen den TSC Münster Gievenbeck nichts geändert. Der Drittligist von Trainer Tobias Goerlich bleibt somit in der Gruppe West mit sieben Punkten auf Platz neun. “Ich kann mit der 

mehr…

Nach zwei gewonnen Spielen in Folge nun leider eine bittere Niederlage für die TVA Reserve. Am vergangenen Samstag erwartete die zweite Herrenmannschaft aus Hürth den Tabellennachbarn aus Gievenbeck. Zwar konnte man sich durch die erkämpften sechs Punkte vor die Abstiegsplätze setzen, dennoch ist jeder Punkt wichtig und jedes Spiel ernst zu nehmen. Dies gelang den 

mehr…

Beim ersten Saisonsiegdes Volleyball-Drittligisten TVA Hürth II ist Slava Vasechko am vorletzten Wochenende zum besten Spieler gewählt worden. Mit Anna Neuber sprach der Außenangreifer nicht nur über seine Rückkehr von Hürths erster Herren zur Reserve, sondern auch über die Ambitionen des Aufsteigers in der Gruppe West. Der Materialwissenschaftler vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt 

mehr…

Kommenden Samstag, den 18.11.2017 begrüßen wir den TSC Gievenbeck. Die Münsteraner verweilen zurzeit auf dem 8. Tabellenplatz und können somit als unmittelbaren Konkurrenten verstanden werden. Aus unseren letzten beiden Spielen nahmen wir sechs Punkte mit. So befinden wir uns im Moment direkt hinter unseren Gästen. Die letzten beiden Spiele zeigten wir, dass eine stabile Annahme 

mehr…