Das war nix

Die 2. Damen des TVA Hürth hat heute keine Punkte mit nach Hause gebracht. Auf dem Plan stand das Auswärtsspiel gegen den TuS Beeck. Es lief von Anfang an mäßig bis gar nicht. Der erste Satz wurde zu 12 abgegeben. Den zweiten Satz würde man am besten überspringen, hier gab es magere 7 Punkte. Im dritten Satz erwachten die Volleyball-Lebensgeister und die TVA Damen gewannen den Satz zu 22. Die Energie wurde zwar mit in den vierten Satz genommen, leider reichte es am Ende nicht ganz. Der Satz ging mit 24:26 an den Gegner.

Ein 3:1, welches nicht näher erläutert werden muss. Jetzt werden Wunden geleckt. Immerhin bleiben wir auf dem 5. Tabellenplatz.

Als nächsten Gegner erwarten wir am Donnerstag, den 21.02. um 20:00 Uhr in der Gesamtschule Hürth den Mönchengladbacher TV.

(Visited 52 times, 1 visits today)