Am Sonntag galt es in vertrauter Halle die Damen 4 des TVA zu schlagen.
Mit der Einstellung „wir rocken das heute“ ging es dann auch los. Die Start Sieben machte sich mental schon auf einige krumme Bälle gefasst, denn die D4 bringen gefühlt jeden Ball noch irgendwie über´ das Netz.
Gleich den ersten Ball galt es für uns im Spiel zu behalten und mit einer Rettungsaktion noch ins gegnerische Feld zu bekommen. Wir kamen gut in das Spiel rein und konnten mit guten Annahmen schöne Spielzüge aufbauen. Aber auch die D4 konnte Punkten, dennoch ging der Satz an uns.
Im zweiten Satz gingen wir recht schnell in Führung und brachten vor allem mit Aufschlag und Angriff die gegnerische Annahme zum Wackeln. Wie aber auch schon zuvor befürchtet mussten wir uns auch einige Bälle erkämpfen. Es galt wach sein und auf passen, dass man den Ball noch irgendwie bekommt. Aber auch in diesem Satz hatten wir den längeren Atem und entschieden den Satz für uns.
Der Dritte Satz begann hingegen etwas schlechter … einige eigen Fehler schlichen sich ein und irgendwie wollte es nicht so. Durch einen Wechsel des Zuspiels kam alles aber wieder in Fahrt und Ines konnte wieder mal mit ihren Aufschlägen den Satz zu machen.                                                     

 Danke an die D4 für ein tolles Spiel.
Easy win 3:0!

16.01.21

(Visited 36 times, 1 visits today)