Es ist wieder soweit! Am letzten Wochenende hat die Volleyballsaison angefangen und wir hatten am Sonntag unser ersten Spiel gegen die Damen 5 vom TVA.

Gegen die, zur letzten Saison stark verbesserte Mannschaft der D5, starteten wir in den ersten Satz als eine sehr motivierte und eingespielte Mannschaft. Mit starken Angriffen und konstanten Aufschlägen gelang es uns den ersten Satz 13:25 zu gewinnen.

Mit guter Stimmung, durch den zuvor gewonnen Satz, gingen wir in den zweiten Satz, der ähnlich wie der erste Satz ablief. Unsere Aufschläge blieben konstant, unsere Abwehr sicher und die Angriffe zielführend. Somit gewannen wir auch den zweiten Satz 16:25.

Im Dritten Satz erreichte die Damen 5 gleich zweimal die Führung. Wegen einer wirklich starken Abwehr der gegnerischen Seite und einigen Fehlern auf unserer mussten wir einige Punkte abgeben. Doch dadurch haben wir uns nicht aus der Ruhe bringen lassen. Kurz vor Schluss wurde es dann aber doch noch mal Ernst. Coach Björn Derpa entschied sich für einen Doppelwechsel, der die Situation wieder kippen sollte. So gewannen wir schließlich auch den letzten Satz mit 22:25.

Längst war das noch nicht alles, was wir können. Nächsten Samstag, den 28.09.2019, geht es gegen die Damen 2 vom VTHC Frechen und denen wollen wir zeigen, was wir tatsächlich leisten können.

Bis dahin,

Eure Prinzessin Ana-Sophia

Es spielten: Ana-Sophia, Marleen, Carina, Laura, Sabine, Patrycja, Paula, Sabrina, Julia, Frauke, Nastja

Coach: Björn Derper

Photo by: VolleyballFREAK

(Visited 73 times, 1 visits today)