Am Sonntag begrüßten wir die Damen des TSV Bayer Leverkusen in heimischer Halle.
Wir trafen auf ein sehr junges Team jedoch mit viel Potential,  welches uns aber durch konstantes Spiel und Reduzierung von Eigenfehlern nicht zum Verhängnis werden sollte.

Eine starke Abwehrleistung der Leverkusenerinnen brachte dann doch den ein oder anderen Angriff zurück auf unsere Feldhälfte. Konzentration und Genauigkeit im Spiel war gefragt, um unseren Gegner sicher aus der Halle zu schießen. Gesagt getan, wenn auch mit einigen schwächeren Momenten.

Am Ende steht es 3:0 für den TVA (25:11, 25:13, 25:7).

Es spielten: Frauke, Sabrina, Marleen, Paula, Carina, Laura, Sabine, Ines und Alina, die ihr Debüt als Libera hervorragend gemeistert hat.
Nicht zu vergessen: Björn Derpa (Coach)

(Visited 129 times, 1 visits today)