Kommenden Samstag, den 18.11.2017 begrüßen wir den TSC Gievenbeck. Die Münsteraner verweilen zurzeit auf dem 8. Tabellenplatz und können somit als unmittelbaren Konkurrenten verstanden werden. Aus unseren letzten beiden Spielen nahmen wir sechs Punkte mit. So befinden wir uns im Moment direkt hinter unseren Gästen.

Die letzten beiden Spiele zeigten wir, dass eine stabile Annahme und ein druckvolles Aufschlagspiel der Schlüssel zum Erfolg war. Trainer Goerlich betont immer wieder, es komme in erster Instanz auf diese beiden Elemente an. Dies gilt es im Training zu verbessern und im Spiel umzusetzen. So könne man ein variables Spiel aufziehen. Nicht zuletzt gilt es das Spiel mit dem gegnerischen Block zu üben und intelligente Angriffslösungen zu finden. In den verlorenen Partien wurde dies häufig seitens Goerlich angesprochen.

Kommenden Samstag, den 18.11.2017 um 19:00 Uhr erwarten wir in der Friedrich Ebert Realschule mit dem TSG Gievenbeck einen etablierten Drittligisten – seid dabei und bringt die Halle zum Kochen!

 

kalte Füße
TVA H 2

(Visited 75 times, 1 visits today)