Foto: VolleyballFreak

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer TVA Damen 3 in der wahrscheinlich stärksten Staffel der Bezirksklasse aller Zeiten gingen wir vermutlich nicht als Favorit ins Spiel. Der Gegner war heiß, aber wir noch heißer – immerhin hatten wir nichts zu verlieren!

In ungewohnter Besetzung konnten wir im ersten Satz gut mithalten und verloren somit nur knapp mit 23:25. Die Stimmung von der Bank und die deutlich angespannten Gegner beflügelten uns, so dass wir uns auch in den folgenden beiden Sätzen mit nur 19:25 geschlagen geben mussten. Die Unsicherheiten vom vergangenen Spiel gegen eine deutlich schwächere Mannschaft schienen vergessen.

Nach der knappen Niederlage gegen den Bezirksliga-Absteiger machen wir uns mit neuem Schwung bereit für das nächste Spiel zu Hause gegen den direkten Konkurrenten DJK Wiking. Am 02.02. um 12:00 Uhr heißt es dann wieder #ballern und Bullshit Bingo für unsere Fans bei einem durchaus ernstzunehmenden Volleyballspiel! Erscheint zahlreich, es gibt Bier. 🍻

In ewiger Liebe,

die Damen 5

(Visited 100 times, 1 visits today)