Am Sonntag den 02.10.2016 gab es die nächsten beiden Spiele in dieser Saison für die männliche U16 des TVA Hürth-Fischenich.

Im ersten Spiel ging es gegen die Heimmannschaft aus Bonn.
In diesem Spiel zeigte der Nachwuchs aus Hürth-Fischenich sein Können und man gewann beide Sätze ungefährdet mit 25:14 und 25:23. Der Trainer konnte alle seine Spieler einsetzen und auch ein wenig für kommende Situationen experimentieren. Der Trainer lobte seine jungen Mannen für ihr konzentriertes und gutes Spiel.

Im zweiten Spiel an diesem Tag spielte die U16 gegen die Mannschaft vom SV Vorgebirge-Brühl.
Auch hier war sehr schnell klar, wer die bessere und erfahrenere Mannschaft ist. Der Nachwuchs aus Hürth gewann beide Sätze und somit das Spiel deutlich und verdient (25:14, 25:12).

In den kommenden Wochen wird weiter trainiert, damit am nächsten Spieltag (05.11) weitere Siege eingefahren werden können.

Für den TVA Hürth-Fischenich spielten: Felix Gmähle, Marian Fedders, Felician Koppenborg, Sven Wagner, Niklas Znamenacek (c), Jan Pandikow (c), Stanley Klingen, Jos Telsemeyer und David Hillebrand. Trainer: Michael Watzl.