Nach dem glorreichen Wochenende fiel es uns nicht schwer, uns für drei intensive Trainingseinheiten zu motivieren. Deswegen blicken wir zuversichtlich auf das morgige Spiel und freuen uns darüber die Rhein-Sieg-Volleys und einen alten Bekannten, Thorben Haase, bei uns in der Friedrich-Ebert-Realschule willkommen heißen zu dürfen. Anzunehmen, dass man sich im Kampf um den Sieg gegen diesen ernstzunehmenden Gegner auf dem Erfolg des letzten Wochenendes ausruhen kann, bliebe mit Sicherheit nicht ungesühnt. Deswegen geben wir morgen alles!
Dank der Unterstützung der Damen 1 und Steffen Probst alias Volleyballfreak haben wir die Möglichkeit um 19.00 Uhr wieder live bei Twitch zu sein.
Wir freuen uns über jeden Zuschauer!

(Visited 53 times, 1 visits today)