So, also, dann war das so gewesen, dass wir gegen den KT gezockt haben. Heftiges 3:0 haben wir die zersägt. Aber in den Detail war das schon einfach nochmal anders gewesen:
Die ersten Satzn haben wir nicht sooooo geil gezockt haben – da haben wir eben oft hinten gelegen. Dann haben aber viele von den Leuten gut gespielt. Am Ende haben wir ungefähr 25:23 souverän gewonnen. Wir haben die Satzen gewonnen, weil die Annahmen gut gewesen waren.
Die zweiten Satzen war etwas enger – eng ist gut, aber am Ende haben wir den Satzen gewonnen. Das haben wir gemacht, weil neben dem Tobimaschinen auch der Christian-, Alexei-, Steffen-, Steffen-, Kosta-,Felix-, Oli- und Dennismaschinen maschiniert haben. Stephanemaschine ist eben auch eins Maschine. Also es war so gewesen: am Ende ist die Olimaschinen für die Tobimaschinen reingekommen und den Doppelwechsel haben wir auch gemacht. Kosta für Blatt und Dennis für Felix. Ja was soll ich schreiben: wieder ungefähr 27:25 gewonnen.
Den letzten Satzen haben wir 25:23 gewonnen. Also es war geilen. Die Annahmen waren geil, die Angreifen auch und alles andere auch.
Am Ende hat die Eigentlich-keine-Mitten-Alexei die Krone bekommen.
Den Fans waren heftigst geil bis ziemlich geilen.

Heftige Fotos vom Starfotograf Rolf schaust du hier!

(Visited 67 times, 1 visits today)