Foto: VolleyballFREAK Robert Lammert vom Drittligisten TVA Hürth möchte den Platz im oberen Mittelfeld halten Mit der Nummer sechs ist der Kapitän des TVA Hürth, Robert Lammert, oft am Netz. Von Marco Führer Hürth. Die Mannschaften in der dritten Volleyball-Liga West haben derzeit zwei Wochen Pause. Die Spieler des TVA Hürth nutzen die Zeit, um sich zu erholen 

mehr…

Foto: VolleyballFREAK Von Marco Führer Rhein-Erft-Kreis. Hochklassiges Drittliga-Volleyball bekamen die Fans im Sportzentrum Weiden geboten. Erst im Tiebreak konnte der FCJ Köln das Spiel gegen den TVA Hürth mit 3:2 (25:23, 24:26, 20:25, 25:22, 18:16) für sich entscheiden. „Das Derby hat alle Erwartungen erfüllt“, sagt TVA-Trainer Tobias Goerlich. Es sei ein knappes Spiel mit vielen langen Ballwechseln gewesen. Starker Beginn 

mehr…

Foto VolleyballFREAK Zu ungewöhnlicher Uhrzeit traf man sich am Samstag Nachmittag zum Revierderby gegen den FCJ Köln. Denn an diesem Wochenende war der Spielbeginn auf bereits 16 Uhr gelegt worden, um später der zweiten Damenmannschaft des FCJ das Feld zu überlassen. Die Hürther Jungs kamen gut gelaunt und top motiviert in Junkersdorf an und wie 

mehr…

Foto: VolleyballFREAK Jaaaa, endlich ist es soweit! Vor uns liegt die kürzeste Auswärtsfahrt der gesamten Saison und die wir jemals hatten. Manche verbinden die Anreise mit einem kleinen Waldspaziergang, andere kommen gemütlich mit Bus oder Bahn angedüst und einige schnappen sich ihr Fahrrad, um den weiten Weg nach Köln Junkersdorf auf sich zu nehmen. Dort 

mehr…

Fotos: VolleyballFREAK Vorbericht zur Begegnung gegen Solingen Nach der letzten Niederlage soll der Blick nach vorne gehen TVA Hürth spielt gegen Schlusslicht Von Marco Führer Rhein-Erft-Kreis. Dieses Mal will der TVA Hürth den Heimvorteil in der Friedrich-Ebert-Realschule nutzen: Das nächste Spiel des Drittligisten heute gegen die Solingen Volleys soll ein klarer Sieg werden. Nach der Niederlage gegen 

mehr…

Foto: VolleyballFREAK Am Samstag Abend war wieder Heimspielzeit in Hürth! Als Schlusslicht kam Solingen an diesem Abend als klarer Underdog in die Halle der in Hürth heimischen Fische. Aber so standen die Verhältnisse in der vorangegangenen Wochenendpartie gegen Münster auch im Vorhinein und es gab eine bittere Enttäuschung für die favorisierten Hürther Jungs. Dieses Mal 

mehr…

Am Samstag Abend haben wir schon wieder die Chance vor heimischer Kulisse alles zu geben. Das was letzte Woche nicht gelungen ist, wurde in der noch laufenden Trainingswoche ordentlich bearbeitet und die Stärken des Teams ausgebaut. Wir haben Bock auf die nächste junge Mannschaft als Gegner. Unsere Nachbarn aus Solingen stehen ganz unten in der 

mehr…

Aus der Sicht von TVA-Trainer Tobias Goerlich gibt es einige Gründe, warum seine Spieler um Marcus Degener und Thorben Burda das letzte Spiel verloren haben.Foto: Bucco (Franziska Bucco) Von Marco Führer Rhein-Erft-Kreis. Selbst treue Fans und der Heimvorteil halfen den Hürthern nicht gegen den hoch motivierten Gegner: Der Drittligist TVA Hürth unterlag am Wochenende dem TSC Gievenbeck mit 0:3 (23:25, 

mehr…

Foto: VolleyballFREAK Ja, unser Heimspiel am Samstag… …Was soll man dazu sagen? Kleine Fische für die großen H1 Fische aus Hürth, so hatte man es sich im Vorfeld vorgestellt. Doch so kam es nicht, als Münsters erste Herrenmannschaft um 19 Uhr gegen den TVA antrat. Ein guter Start sorgte wie so oft bei den Hürther 

mehr…

Auch dieses Wochenende gibt’s wieder ordentlich was zu sehen beim TVA! Wir spielen in heimischer Halle gegen die motivierten Jungs aus Münster. Die jungen talentierten Münsteraner haben schon in einigen Spielen der laufenden Saison bewiesen, dass Sie keinesfalls zu unterschätzen sind. Wir sind bereit für das Duell jung gegen jünger (so jung sind wir ja 

mehr…