Nachdem zum Saisonbeginn eine bittere Niederlage gegen Aachen verbucht wurde, reiste die Erstvertretung des TVA Hürth am zweiten Spieltag zum VC Freudenberg. Der Aufsteiger aus der Regionalliga konnte am ersten Spieltag durch einen gewonnen Punkt bei den TeBu Volleys auf sich aufmerksam machen, wurde jedoch als schlagbare Mannschaft eingeschätzt. Die ersten Punkte der Saison sollten 

mehr…

Am Sonntag Nachmittag startet der TVA Tross zum 1. Auswärtsspiel der Saison ins schöne Siegerland, wo um 16Uhr der gastgebende VC 73 Freudenberg wartet. Nach der deutlichen 0:3 Niederlage zum Saisonauftakt gegen eine gut aufspielende Aachener Mannschaft, werden die Hürther um Wiedergutmachung bemüht sein. Trainerduo Goerlich/Piczor hatten das Heimspiel schnell analysiert und die Trainingswoche stand 

mehr…

0:3 verloren, und das vor allem hinten raus völlig zurecht.Die Männer vom TVA Hürth starteten gut ins Spiel, traten selbstbewusst auf und lieferten sich mit Aachen ein Spiel auf Augenhöhe. Trotzdem liefen die Volleyballer um Trainer Tobias Goerlich von Beginn an einem 2-3 Punkte Rückstand hinterher und schafften es nicht, diesen bis zum Ende des 

mehr…

Das lange Warten hat endlich ein Ende. Am kommenden Samstag um 19Uhr begrüßen die Hürther Volleyballer die Gäste aus Aachen zum Saisonauftakt in der heimischen Gerry-Dexel-Arena. Eine Saison wie bisher keine andere steht bevor. Wurde die letzte Saison coronabedingt frühzeitig beendet, kann die neue Saison immerhin planmäßig starten. Trotzdem wird das Bild ein ganz anderes 

mehr…

TVA Hürth mit harter Arbeit zum Sieg Foto: VolleyballFREAK Für Angst und Schrecken sorgen die Hürther Angreifer bei den Verteidigern des Regionalliga-Aufsteigers VFL Lintorf. Von Marco Führer Rhein-Erft-Kreis. Gegen den Regionalliga-Aufsteiger VfL Lintorf konnte der TVA Hürth am Wochenende in der dritten Liga erneut einen Sieg einfahren. Mit 3:1 (23:25, 25:19, 25:18, 25:22) trennten sich die Hürther von ihren 

mehr…

Presse – Vorbericht: TVA Hürth hofft auf viele Zuschauer Von Marco Führer Rhein-Erft-Kreis. In einem Heimspiel in der Friedrich-Ebert-Realschule treffen die Volleyballer des Drittligisten TVA Hürth am Samstag (19 Uhr) auf den Aufsteiger VfL Lintorf. Der Tabellenelfte Lintorf konnte in dieser Saison nur jeweils ein Spiel gegen ARTDüsseldorf und ein Spiel gegen die Solingen Volleys 

mehr…

Foto: VolleyballFREAK Hello dear all, I think my pig whistles, I think I spider, I´m getting fox Devils wild. Das sind alles Sätze, die ihr gut und gerne verwenden könnt bezüglich des nahenden Samstag Abends. Was erwartet euch: Ganz einfach, wir gegen Lintorf! Wir wollen endlich mal wieder die Hütte richtig brennen lassen und uns 

mehr…

TVA lässt sich dreimal einholen Foto: VolleyballFREAK Ihre Führung nicht durchbringen können Reona Takezawa und Philipp Wynands mit dem TVA Hürth. Von Marco Führer Rhein-Erft-Kreis. Trotz guter Bedingungen blieben die Volleyballer des TVA Hürth am Ende chancenlos gegen die „Lüne-Hünen“. Das erste Hürther Herrenteam unterlag in der dritten Liga der SVG Lüneburg II mit 0:3 (27:29, 20:25, 21:25). Im Gegensatz 

mehr…

Foto: VolleyballFREAK Das seit gestern abgeschlossene Wochenende ist für die Hürther Jungs teilweise suboptimal, aber teilweise auch positiv verlaufen. Nun denn zuerst die schlechte Nachricht. Lüneburg reiste am Samstag Abend zu uns mit sehr dezimiertem Kader an. Es sollte ein hochmotiviertes für Fischenich bekanntes Getöse vor heimischer Kulisse geben, doch dem war nicht so. Und 

mehr…