Von Anna Neuber Hürth. „Lieber spiele ich in der 3. Liga, als dort zu pfeifen“, sagt Björn Blumtritt mit Nachdruck. Der 34-Jährige ist seit Jahren als Volleyball-Schiedsrichter unterwegs, sowohl als Linienrichter in der Bundesliga, als auch beim Beachvolleyball und eben in der 3. Liga. Doch in der Halle ist jetzt Schluss, nachdem der Traum vom 

mehr…

Große Zusammenhalt ist das Erfolgsrezept des TVA Hürth – Positives Saisonfazit Von Anna Neuber  Hürth. Die beiden Volleyball-Trainer des TVA Hürth, Tobias Goerlich und Markus Bosch, genossen die familiäre Ruhe an den Feiertagen des Frühlings, wirken gelassen und blicken zufrieden auf die abgelaufene Saison zurück. Kein Wunder, denn der Hürther Drittligist schaffte den Klassenerhalt noch vor dem Saisonfinale in Tecklenburg, 

mehr…

Nach dem anstrengenden Überlebenskampf in der 3. Liga, blieb den Herren 1 nun noch der letzte Auftritt im Bezirkspokal. Der finale Tag fand am Samstag, den 13.04., in Sankt-Augustin statt. Zuerst stand das Halbfinale gegen die altbekannten Rivalen des TuS Mondorf  auf dem Plan. Das Spiel war ziemlich spannend und eigentlich hätte das Halbfinale mehr 

mehr…

Nur der frisch verheiratete Slava Vasechko fehlt beim Saisonabschluss der Hürther Volleyballer Von Anna Neuber  Hürth. Für Volleyballer Slava Vasechko wird der März 2019 als ein besonderer Monat in Erinnerung bleiben. Denn in der vergangenen Woche heiratete der Drittliga-Spieler des TVA Hürth nicht nur, in der gleichen Woche schaffte er mit dem Team von Trainer Tobias Goerlich auch den Klassenerhalt 

mehr…

TVA-Volleyballer Hürth erhalten Schützenhilfe und bleiben drittklassig Von Anna Neuber  Hürth. Das letzte Heimspiel der Volleyballer des TVA Hürth war schon über eine Stunde beendet, und doch blieben Spieler, Angehörige und Zuschauer in der Halle. Die Atmosphäre der zerstreuten Menge war eine Mischung aus Ruhe, Gelassenheit und Anspannung. Der Grund für das Ausharren: Die Hürther hatten ihre Hausaufhaben 

mehr…

Bereits seit fünf Jahren ist der 36-jährige Diplom Sportwissenschaftler Tobias Goerlich beim TVA Hürth als Trainer und auch im Vorstand aktiv. Vier Jahre davon leitete er u.a. die Geschicke der zweiten Herrenmannschaft und erreichte dabei zwei Aufstiege. Seit dieser Saison ist er als Cheftrainer für die ersten Herren in der Dritten Liga verantwortlich. Goerlich spricht 

mehr…

Vor dem letzten Spiel war die Lage mehr als ernst: 3 Mannschaften mit 1 Punkt Abstand, 2 Spiele bis zum Saisonende. Eigentlich ist das kaum vorstellbar, dass eine Mannschaft mit mindestens 26 Punkten trotzdem absteigen muss. Aber in dieser Saison ist die Liga so ausgeglichen wie nie und jede Mannschaft könnte gegen jede gewinnen. Deswegen 

mehr…

Am Samstag empfangen die Herren 1 zum letzten mal in dieser Saison den TSV Giesen GRIZZLYS II. Zwei Spiele vor dem Saisonende steht der TVA nur 1 Punkt über dem Abstiegsplatz. Das Spiel in der Hinrunde ging mit 3:2 an die Hürther. Es wird also spannend! 19 Uhr in der Krankenhausstr. 91, Hürth. Kommt vorbei 

mehr…

Volleyballer mit guter Ausgangslage im Abstiegskampf Von Anna Neuber  Hildesheim/Hürth. Tobias Goerlich atmete mit dem Schlusspfiff erleichtert durch. „Das war eine Nervenschlacht, weil es einfach um Vieles ging“, begründete der mitfiebernde Trainer des TVA Hürth. Die Sorgen und Ängste im Abstiegskampf der 3. Volleyball Liga West fielen ihm innerhalb von Sekunden wie ein Stein vom Herzen. Denn mit 

mehr…