Am Sonntag Nachmittag startet der TVA Tross zum 1. Auswärtsspiel der Saison ins schöne Siegerland, wo um 16Uhr der gastgebende VC 73 Freudenberg wartet.

Nach der deutlichen 0:3 Niederlage zum Saisonauftakt gegen eine gut aufspielende Aachener Mannschaft, werden die Hürther um Wiedergutmachung bemüht sein. Trainerduo Goerlich/Piczor hatten das Heimspiel schnell analysiert und die Trainingswoche stand ganz im Fokus der ausgemachten Schwächen im Block-Feldabwehr-Bereich.

Ein Wiedersehen gibt es mit Mats Gerhard, der einige Jahre im Hürther Spiel die Fäden gezogen hat und nun als Spielertrainer der Siegerländer fungiert. ” Ich freu mich auf ein Wiedersehen mit den Hürthern, auch wenn sich das Gesicht der Herren 1 schon stark verändert hat. Ich habe die letzte Woche im Training noch einmal die Zügel angezogen und einige extra Plank-Runden eingestreut, damit wir den Hürthern einen heißen Tanz liefern können”, gibt sich Gerhard gewohnt selbstbewusst.

(Visited 66 times, 1 visits today)