Am Samstag den 6. Oktober 2018 ging es für die Herren 4 des TVA zum SV Neptun Aachen. Auch die vielen Straßensperrungen auf dem Weg nach Aachen konnten zu mindestens sechs, der eigentlich elf geplanten Spieler und „Ersatz“- Trainer Mario nicht davon abhalten pünktlich zum Einschlagen in der Halle zu stehen. Somit waren fast alle 

mehr…

Gute Mischung aus Sport und Spaß Von Anna Neuber Hürth. Bereits im Vorfeld hatte Organisator Steffen Probst von einem „festen Termin in der Kölner Beach-Szene“ gesprochen. Das vom TVA Hürth veranstaltete Mixed-Beachvolleyball-Turnier bekräftigte diesen Anspruch in jeder Hinsicht. Über 40 Mannschaften hatten sich angemeldet, gespickt mit Spielerinnen vom AVC Köln, Amelie Kleiner, ehemalige Außengreiferin vom Zweitliga-Team DSHS SnowTrex Köln, sowie 

mehr…

TVA-Volleyballer begrüßen allerbeste Qualität im Hürther Sand Von Anna Neuber   Hürth. Die tropischen Temperaturen der vergangenen Wochen macht den Volleyballern des TVA Hürth in der Sommerpause und während der Vorbereitung auf die neue Spielzeit keine Sorgen, im Gegenteil. Die Spieler aus Hürth ebenso wie Gast-Akteure aus Mannschaften aus den umlliegenden Großstädten Köln oder Bonn sowie vereinslose 

mehr…

Von Anna Neuber  Hürth. Der personelle Umbruch des TVA Hürth geht voran. Nach dem Abstieg in die 3. Liga West und Regionalliga West der beiden Herren-Volleyball-Teams vermeldet der Verein weitere Neuzugänge. Mit Philipp Wynands und Fabian Kaiser wurden die ersten Wechsel ja bereits vollzogen. Trainer Tobias Goerlich kann ab sofort auch mit Thorben Haase und Reona Takezawa arbeiten. Letzterer ist 

mehr…

TVA Hürth will junge Volleyballer ausbilden – Zwei neue Bausteine im Kader Von ANNA NEUBER Die zwei besten Mannschaften der Volleyballherren des TVA Hürth sind vor wenigen Wochen abgestiegen, die Trainerposten von TVA I und II wurden inzwischen neu besetzt. Der Umbruch ist vollzogen, der Wandel ist nach dem Doppelabstieg aus der 2. Bundesliga und 

mehr…

Beim TVA Hürth leitet Tobias Goerlich den Neubeginn ein Von Anna Neuber Hürth. Nach dem Doppel-Abstieg des TVA Hürth I und II folgt nun der große personelle Umbruch. Aus dem ehemaligen Team der Zweitliga-Volleyballer stehen aktuell nur vier Namen auf der Liste von Tobias Goerlich, der zuletzt noch die TVA-Reserve coachte, fortan aber bei der ersten 

mehr…

Nachdem die Mannen vom TVA Hürth IV in der letzten Saison (16/17) den Aufstieg in die Verbandsliga mit Bravur  gemeistert hatten, lautete das Saisonziel für 17/18 Klassenerhalt. Da man kein reiner Punktelieferant für andere Mannschaften sein wollte, bedarf es einer guten Saisonvorbereitung, welche Coach Görlich  nach anfänglichen Startschwierigkeiten, aufgrund mangelnder Trainingsbeteiligung, dann aber erstklassig durchführen 

mehr…

Während die Damen I erfolgreich um den sicheren Verbleib in der Verbandsliga und Damen III ebenso erfolgreich um den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga kämpfen durften, durften wir an diesem Samstag zunächst einmal lediglich mit Mittenproblemen kämpfen. Sven sonnte skifahrend seinen Stahlkörper südlich Söldens, Christian Znamenaceks Können zerlegte kurzerhand zeinen Knöchel und so standen wir 

mehr…

Wie unser Coach Tobi Goerlich bereits beim Abschlusstraining am Donnerstag feststellte, sind wir auf gutem Weg unser zu Saisonbeginn gestecktes Ziel zu erreichen:  Eine Platzierung im oberen Mittelfeld. Am vergangenen Sonntag hätte dieses Ziel nur mit einem Sieg, gegen den bis dahin Zweitplatzierten, TSV Germania Windeck in Gefahr geraten können. Mit einem Sieg wären wir 

mehr…

Am vergangenen Samstagnachmittag machten wir uns auf den Weg nach Bonn, um dort auf die junge Mannschaft des SSF zu treffen. Obwohl der Gegner als Tabellenschlusslicht bisher noch ohne Punktgewinn dastand, sollten wir gewarnt sein, da Bonn bereits starken Gegnern wie Bonn/Vorgebirge und Stotzheim Sätze abgeholt hatte. Ein Selbstläufer würde dies nicht werden, hatte Coach 

mehr…