Nach einer langen Autoahrt durch das bergische Land kamen wir in der angenehm beheizten Halle in Windeck  an. Unsere Jungs machten sich gut gelaunt und motiviert warm. Nach der etwas zaghaften Aufschlagannahme und dem ebenso zaghaften Einschlagen stellten wir die Starting-Six für den ersten Satz auf. Wir spielten etwas zu lässig und fanden uns nicht 

mehr…

  Nachdem wir letzte Woche mit der Niederlage in Bonn endgültig im Abstiegskampf angekommen waren stand nun mit dem SV Wipperfürth ein weiterer direkter Tabellennachbar vor der Tür. Die Gäste aus Wipperfürth kamen mit einem Überraschungserfolg gegen die bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer aus Düren im Gepäck in unsere heimische Halle an der Realschule in Hürth. 

mehr…

…kommt auch noch Pech dazu. Am Samstag ging es für die 3. Garnison der Herren nach Bonn. Der Gegner hieß SSF Fortuna Bonn, bis dato Tabellenschlusslicht. Im Kampf gegen den eigenen Abstieg wollten wir wichtige Punkte mit nach Hause holen. Ein wenig Pech hatten wir schon beim angereisten Kader. Leider mussten wir auf unsere Zuspieler 

mehr…

Sonntag 15:30 bestritten wir im Anschluss an den Verbandsligakracher TVA Hürth Volleyball IV vs TV Stotzheim unser eigenes Spiel gegen die Solingen Volleys II. Mit den Hürther-Fans im Rücken und lautstarken Gegnern auf der anderen Feldseite, standen die Zeichen für ein gutes Volleyballspiel alles andere als schlecht. Der erste Satz begann relativ ausgeglichen und beide 

mehr…

Ein neuer Sponsor für die Herren 3. Die Geschäftsstelle der AXA von Becker Jonen springt der Herren 3 als Sponsor zur Seite! Durch das Sponsoring wurde es ermöglicht neue schöne Einspielshirts zu kaufen. Danke dafür schonmal! Weiterhin hat sich Becker Jonen auch noch auf unseren Trikots von Erima verewigen dürfen! 

Am späten Sonntagnachmittag stellten wir uns im Derby dem FCJ Köln. Der Aufsteiger aus der Verbandsliga stellte sich mit einigen neuen Spielern vor und brachte bereits mehr Punkte mit als wir. Das Spiel startet einige Minuten verspätet, da wir das Ende des Damen 1 Spiels abwarteten. Im ersten Satz konnten wir lange Zeit mit einem 

mehr…

Nachdem im letzten Saisonspiel endlich der berühmte Bock umgestoßen wurde und der erste Sieg in der Rückrunde eingefahren wurde, waren wir im letzten Heimspiele der Saison gefordert, nachzulegen. Zu Gast war die Mannschaft AVC 2.0, welche sehr früh an der Halle waren (die scheinen einen heftigen Strafenkatalog zu haben). Während die Mannschaften sich mit fröhlichen 

mehr…

Sieg beim AVC 2

Samstag nachmittag um drei Uhr ging es in eine altbekannte, nicht wirklich hohe, aber schöne Halle nach Ossendorf. Durch das leicht verspätete Schiedsgericht fiel die Einspielzeit etwas länger aus, was uns aber zugutekam. Als das Schiedsgericht vollständig vor Ort war, spielten wir den ersten Satz. Diesen entschieden wir Dank der tückischen Aufschläge von Dennis und der 

mehr…

Am 14.11.2017 wurde das Spiel zwischen dem Deutzer TV und der 5. Herren des TVAs nachgeholt. Das Spiel begann mit etwas Verspätung, was die Jungs vom TVA nicht störte. Direkt im ersten Satz konnte es konzentriert und engagiert losgehen. Mit druckvollen Aufschlägen wurde die gegnerische Annahme vor Probleme gestellt, so dass die Annahme nicht nach 

mehr…

Am Samstag trafen wir uns top motiviert in eigener Halle zum Spiel gegen Spich. Nachdem uns in der Woche zuvor der erste Sieg der noch jungen Landesligasaison gelungen war, wollten wir direkt nachlegen. Dementsprechend motiviert gingen wir ins Spiel hinein. Nach ein paar anfänglichen Problemen in der Absprache und Abwehr auf dem Feld fanden wir 

mehr…